Das Plötzlich am Meer schickt Euch in die Sonderschule. Zwischen musikalischem Rausch und Bewegungsextase habt ihr Lust auf ein bisschen (geistigen) Input? Mitmachen, zuhören, mitdenken, bewegen – bei den Plötzlich am Meer Workshops kann alles passieren. 

Thematisch sind die Workshops eingeordnet in die Bereiche: „Nachhaltigkeit, Wellness, DIY und basteln, politische Diskurse, Self-Care“. Morgens und abends werden Yoga und andere körperliche Ertüchtigungsangebote angeboten. Treffpunkt für alle Workshops ist Feel Dobre, von dort geht es zum Teil an den Strand, den Dancefloor oder auf die Wiese. 

Detaillierte Infos zum Programm erfahrt ihr in Kürze. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Also strengt eure letzten grauen Gehirnzellen an, ihr Faulpelze und Nichtstuer, und den man tau!